Willkommen in unserem Shop
Sichern Sie sich einen Rabatt von 25%, bevor es zu spät ist!
Tag
Stunden
Minuten
Sekunden
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden "AGB") regeln den Verkauf von Online-Dateien (im Folgenden "Dateien") durch das Unternehmen Digitivup (im Folgenden "Verkäufer"), das die Marke und die Website betreibt pixampr.comDer Kunde hat das Recht, den Vertrag mit dem Endnutzer (im Folgenden als "Kunde" bezeichnet) zu schließen.

Artikel 1 Annahme der AGB

Durch den Zugriff auf die Website pixampr.comDer Kunde bestätigt, dass er die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") gelesen, verstanden und vorbehaltlos akzeptiert hat, indem er eine Online-Bestellung von Dateien aufgibt. Diese AGB gelten für alle Online-Verkäufe von Dateien, die über die Website getätigt werden. pixampr.comDiese Bedingungen gelten unter Ausschluss aller anderen Bedingungen, es sei denn, Digitivup hat ihnen ausdrücklich und vorab schriftlich zugestimmt. Die Annahme der AGB ist eine unabdingbare Voraussetzung für jeden Kauf auf Digitipup. pixampr.com. Mit der Bestätigung seiner Bestellung bestätigt der Kunde, dass er den zum Zeitpunkt der Transaktion gültigen AGB voll und ganz zustimmt. Diese AGB haben Vorrang vor allen anderen Dokumenten des Kunden, einschließlich aller allgemeinen Einkaufsbedingungen, es sei denn, wir weichen formell und schriftlich davon ab.

1.1 Änderung der AGB

Digitivup behält sich das Recht vor, die vorliegenden AGB jederzeit zu ändern. Die Änderungen treten für Käufe, die nach ihrer Veröffentlichung auf der Website getätigt werden, sofort in Kraft. Der Kunde wird daher aufgefordert, die AGB regelmäßig zu überprüfen, um sich über mögliche Änderungen zu informieren. Die Version der AGB, die auf den Kauf des Kunden anwendbar ist, ist diejenige, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website gültig ist.

Artikel 2 Beschreibung der Dateien

Dateien, die auf der Website zum Verkauf angeboten werden Pixampr.com sind herunterladbare digitale Inhalte, die speziell für die Erstellung von Schaltplänen für elektrische Schaltanlagen entwickelt wurden. Diese Dateien enthalten, ohne darauf beschränkt zu sein, Bilder, Piktogramme und Anweisungen, die dem Kunden bei der Planung und Umsetzung von Elektroprojekten helfen sollen. Die auf der Website für jedes Dateipaket bereitgestellten Beschreibungen werden sorgfältig erstellt, um einen möglichst genauen Überblick über den Inhalt und die potenzielle Verwendung der Dateien zu geben. Die Kunden sollten jedoch beachten, dass diese Beschreibungen nur als Anhaltspunkte dienen und jederzeit ohne Vorankündigung geändert werden können, um die Qualität zu verbessern oder den Inhalt der Pakete zu aktualisieren. Die verkauften Dateien sind das Ergebnis der ursprünglichen Schöpfung des Verkäufers oder werden unter Lizenzen vermarktet, die den Weiterverkauf oder die Verbreitung ausdrücklich erlauben. Der Verkäufer garantiert, dass die Dateien keine Rechte an geistigem Eigentum verletzen und mit den geltenden Gesetzen übereinstimmen. Der Kauf dieser Dateien berechtigt den Kunden zu einer Nutzungslizenz gemäß den in Artikel 6 dieser AGB festgelegten Bedingungen, ohne dass irgendwelche Rechte an geistigem Eigentum, die mit den Dateien verbunden sind, übertragen werden. Dem Kunden wird empfohlen, die Bedingungen dieser Lizenz vor dem Kauf sorgfältig zu lesen. Der Verkäufer verpflichtet sich, Dateien von hoher Qualität und auf dem neuesten Stand zum Zeitpunkt ihrer Bereitstellung auf der Website bereitzustellen. Es obliegt jedoch dem Kunden, sich zu vergewissern, dass die Dateien mit seinen spezifischen Bedürfnissen kompatibel sind und dass er über die für ihre optimale Nutzung erforderliche Ausrüstung verfügt.

Artikel 3 Bestellungen

3.1 Bestellverfahren

Um einen Kauf auf der Website zu tätigen pixampr.com, muss der Kunde dem von Digitivup eingerichteten Bestellprozess folgen. Dieser Prozess umfasst die Auswahl der Dateien, das Hinzufügen der Produkte zum Warenkorb, die Eingabe der Liefer- und Zahlungsinformationen sowie die Bestätigung der Bestellung, nachdem der Kunde die vorliegenden AGB überprüft und akzeptiert hat. Die Bestätigung der Bestellung, mit der der Verkauf zustande kommt, wird dem Kunden per E-Mail mitgeteilt.

3.2 Richtigkeit der Informationen

Der Kunde verpflichtet sich, zum Zeitpunkt der Bestellung wahrheitsgemäße und vollständige Informationen anzugeben. Dies beinhaltet, ohne Einschränkung, seinen vollständigen Namen, seine E-Mail-Adresse, Zahlungsangaben und alle anderen Informationen, die für die ordnungsgemäße Ausführung der Bestellung durch Digitivup erforderlich sind. Der Kunde trägt die volle Verantwortung für die Folgen, die sich aus der Angabe falscher oder unvollständiger Informationen ergeben können.

3.3 Bestätigung und Stornierung von Bestellungen

Sobald die Bestellung aufgegeben und die Zahlung bestätigt wurde, erhält der Kunde eine Bestellbestätigung per E-Mail. Digitivup behält sich das Recht vor, jede Bestellung aus legitimen Gründen abzulehnen oder zu stornieren, wie z.B. ein offensichtlicher Fehler in den angezeigten Preisen, ein Betrugsverdacht oder die Nichtverfügbarkeit der bestellten Dateien. Sollte Digitivup eine Bestellung nach erfolgter Zahlung stornieren, wird dem Kunden der volle Kaufpreis zurückerstattet.

3.4 Abbruch nach dem Herunterladen

Gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen für die Lieferung digitaler Inhalte, die nicht auf einem materiellen Träger geliefert werden, kann der Kunde sein Widerrufsrecht nicht mehr ausüben, sobald das Herunterladen der Dateien begonnen hat, mit seiner ausdrücklichen vorherigen Zustimmung und der Anerkennung, dass er damit auf sein Widerrufsrecht verzichtet. Diese Regel wurde in Übereinstimmung mit Artikel L221-28 des französischen Verbraucherschutzgesetzes aufgestellt, der besagt, dass das Widerrufsrecht nicht ausgeübt werden kann bei Verträgen über die Lieferung digitaler Inhalte, die nicht auf einem materiellen Datenträger geliefert werden und deren Ausführung nach der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung des Verbrauchers und seinem ausdrücklichen Verzicht auf sein Widerrufsrecht begonnen hat. Mit der Bestätigung der Bestellung und der Einleitung des Downloadprozesses bestätigt der Kunde, dass er seine vorherige ausdrückliche Zustimmung zum sofortigen Beginn des Downloads gegeben hat und bestätigt, dass er den Verzicht auf sein Widerrufsrecht verstanden hat. Folglich gilt jede Bestellung von digitalen Dateien per Download mit Beginn des Downloads als verbindlich und endgültig, was die Möglichkeit einer Stornierung oder Rückerstattung für diese Produkte ausschließt.

3.5 Änderung der Bestellung

Nach Bestätigung der Bestellung unterliegt jede vom Kunden gewünschte Änderung der Annahme durch Digitivup. Digitivup wird sich bemühen, Änderungswünsche nach Möglichkeit zu berücksichtigen, kann jedoch nicht garantieren, dass diese berücksichtigt werden, insbesondere wenn die Bestellung bereits bearbeitet wurde oder wenn die Änderung die Art oder Verfügbarkeit der bestellten Dateien beeinflusst.

3.6 Verfügbarkeit von Dateien

Bestellungen sind abhängig von der Verfügbarkeit der Dateien. Im Falle einer vorübergehenden oder endgültigen Nichtverfügbarkeit einer Datei nach der Auftragserteilung, wird Digitivup den Kunden so schnell wie möglich darüber informieren. Der Kunde hat dann die Wahl zwischen einer Änderung seiner Bestellung oder der Stornierung der Bestellung mit vollständiger Rückerstattung der gezahlten Beträge.

Artikel 4 Preis und Zahlung

4.1 Anzeige der Preise

Die Preise der auf Pixampr.com verfügbaren Dateien sind in Euro (€) angegeben und verstehen sich ohne Steuern (HT). Gemäß dem Status von Digitivup als Mikrounternehmen, das von der Umsatzsteuer-Grundfreigrenze gemäß Artikel 293B des Code Général des Impôts profitiert, ist die Umsatzsteuer nicht anwendbar und wird daher nicht auf den Endpreis aufgeschlagen.

4.2 Zahlungsmodalitäten

Die vollständige Zahlung ist zum Zeitpunkt der Bestellung erforderlich. Zahlungen können per Kreditkarte über Stripe oder PayPal erfolgen. Die Zahlungsinformationen werden von den Zahlungsdienstleistern sicher und verschlüsselt übertragen, ohne dass Digitivup Zugang zu den vollständigen Details des Zahlungsmittels hat.

4.3 Zusätzliche Kosten

Der Kunde ist für die mit seiner Bestellung verbundenen Bank- oder Transaktionsgebühren verantwortlich, einschließlich der Gebühren für die Währungsumrechnung für Kunden außerhalb der Eurozone. Digitivup übernimmt keine Verantwortung für diese zusätzlichen Gebühren, die in der Verantwortung der Bank oder des vom Kunden gewählten Zahlungsdienstes liegen.

4.4 Bestätigung der Bestellung

Eine Bestell- und Zahlungsbestätigung wird dem Kunden per E-Mail zugesandt, die eine Zusammenfassung der Bestellung und Anweisungen zum Herunterladen der Dateien enthält. Der Kunde muss unbedingt die Richtigkeit der bei der Bestellung angegebenen Informationen überprüfen, um den ordnungsgemäßen Erhalt dieser Bestätigung zu gewährleisten.

4.5 Verantwortung der Klientin/des Klienten

Der Kunde muss die Vollständigkeit und Richtigkeit der bei der Bestellung angegebenen Informationen sicherstellen. Im Falle von Fehlern, die die elektronische Lieferung der Dateien verhindern, wie z.B. Fehler in der E-Mail-Adresse, kann Digitivup nicht für die Folgen solcher Fehler haftbar gemacht werden.

Artikel 5 Lieferung der Dateien

5.1 Verfügbarkeit zum Herunterladen

Nach der Bestätigung der Bestellung und der Zahlung stehen die gekauften Dateien dem Kunden zum sofortigen Download zur Verfügung. Ein Download-Link wird entweder direkt auf der Bestellbestätigungsseite bereitgestellt oder dem Kunden per E-Mail mit den notwendigen Anweisungen für den Zugriff und das Herunterladen der Dateien zugesandt.

5.2 Verantwortung der Klientin/des Klienten

Es liegt in der Verantwortung des Kunden, sicherzustellen, dass sein Computersystem in der Lage ist, die auf der Website pixampr.com verkauften Dateien herunterzuladen und zu öffnen. Der Verkäufer empfiehlt dem Kunden, die Spezifikationen der Dateien zu überprüfen und beim Herunterladen der Dateien angemessene Sicherheitsmaßnahmen (wie z. B. die Verwendung von Antiviren-Software) zu ergreifen, um Schäden an seinem Computersystem oder Datenverluste zu vermeiden.

5.3 Zugangszeitraum

Die Dateien sind für den Kunden für einen Zeitraum von 30 Tagen nach dem Kauf zum Herunterladen zugänglich. Nach Ablauf dieses Zeitraums ist der Download-Link möglicherweise nicht mehr aktiv. Der Kunde wird dazu angehalten, die Dateien innerhalb dieses Zeitraums herunterzuladen und zu speichern.

5.4 Technischer Support

Im Falle von technischen Schwierigkeiten, die das Herunterladen oder den Zugriff auf die Dateien verhindern, sollte der Kunde so schnell wie möglich den Digitivup-Kundendienst kontaktieren, um Hilfe zu erhalten. Der Verkäufer verpflichtet sich, angemessene Unterstützung bei der Lösung aller Probleme im Zusammenhang mit dem Herunterladen von Dateien zu leisten.

5.5 Ausbleiben der materiellen Lieferung

Da die von Digitivup angebotenen Dateien ausschließlich digital sind, ist eine physische Lieferung (per Post oder anderweitig) nicht vorgesehen oder erforderlich. Der Kunde erkennt an und stimmt zu, dass die Lieferung der Dateien auf dematerialisierte Weise per Download erfolgt.

Artikel 6 Rechte an geistigem Eigentum

6.1 Inhaberschaft von Rechten

Die auf der Website pixampr.com zum Verkauf angebotenen digitalen Dateien sowie alle damit verbundenen Rechte am geistigen Eigentum bleiben das ausschließliche Eigentum der Firma Digitivup oder ihrer lizenzierten Partner. Diese Rechte umfassen, ohne Einschränkung, das Urheberrecht, Marken, Patente und alle anderen Rechte an geistigem oder gewerblichem Eigentum. Durch den Kauf von Dateien erhält der Kunde eine beschränkte, nicht exklusive und nicht übertragbare Nutzungslizenz gemäß den nachstehenden Bedingungen.

6.2 Lizenz zur Nutzung

Durch den Kauf von Dateien auf pixampr.com wird dem Kunden eine Lizenz gewährt, die es ihm erlaubt, die Dateien für persönliche oder geschäftliche Zwecke unter den folgenden Bedingungen zu nutzen:
  • Der Kunde ist berechtigt, die Dateien herunterzuladen, zu speichern, auf seinem Gerät anzuzeigen und für die Erstellung von Schaltplänen oder für jeden anderen Zweck zu verwenden, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website angegeben wird.
  • Diese Lizenz beinhaltet nicht das Recht, die Originaldateien zu verändern, zu verteilen, zu verkaufen, zu übertragen, zu lizenzieren oder davon abgeleitete Werke zu erstellen, es sei denn, es liegt eine ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Digitivup vor.
  • Der Kunde verpflichtet sich, die Dateien nicht in einer Weise zu verwenden, die die geistigen Eigentumsrechte von Digitivup oder Dritten verletzt.

6.3 Verbot der Weiterverbreitung

Der Weiterverkauf, die Vermietung, die Übertragung an Dritte oder die Bereitstellung der heruntergeladenen Dateien zu kommerziellen Zwecken oder unter Verletzung der Bedingungen der gewährten Nutzungslizenz ist strengstens untersagt und kann strafrechtliche Folgen nach sich ziehen.

6.4 Schutz von Werken

Digitivup verpflichtet sich, die Rechte des geistigen Eigentums zu respektieren und durchzusetzen und stellt sicher, dass alle auf der Website verkauften Dateien den Gesetzen zum Urheberrecht und zum geistigen Eigentum entsprechen. Im Falle einer Beschwerde über eine Verletzung von Rechten des geistigen Eigentums wird der Kunde aufgefordert, sich unverzüglich mit Digitivup in Verbindung zu setzen, um eine schnelle Lösung des Problems zu ermöglichen.

Artikel 7 Widerrufsrecht

Gemäß Artikel L221-28 des Verbraucherschutzgesetzes kann das Widerrufsrecht bei Verträgen über die Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem materiellen Träger geliefert werden, nicht ausgeübt werden, wenn die Ausführung mit der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung des Verbrauchers und seinem ausdrücklichen Verzicht auf sein Widerrufsrecht begonnen hat. Sobald der Kunde auf den Download der Dateien zugreift, verzichtet er folglich auf sein Widerrufsrecht.

Artikel 8 Bedingungen und Fristen für die Rückerstattung

Der Verkäufer bietet eine Rückerstattung nur in Fällen von Doppelkäufen an, die innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf gemeldet werden, vorausgesetzt, die Datei wurde nicht heruntergeladen. Nach dem Herunterladen der Datei wird gemäß Artikel 7 über das Widerrufsrecht keine Rückerstattung mehr gewährt.

Artikel 9 Verantwortlichkeit

9.1 Qualität der Dateien

Digitivup verpflichtet sich, digitale Dateien von hoher Qualität zu liefern, die der Beschreibung entsprechen, die zum Zeitpunkt des Verkaufs auf der Website pixampr.com bereitgestellt wird. Der Verkäufer versichert, dass die Dateien frei von Konstruktionsfehlern sind, die ihre bestimmungsgemäße Nutzung verhindern könnten.

9.2 Beschränkung der Haftung

Die Haftung von Digitivup in Bezug auf die Nutzung der Dateien durch den Kunden ist auf die Höhe des vom Kunden für die betreffenden Dateien bezahlten Kaufpreises beschränkt. In keinem Fall haftet Digitivup für indirekte Schäden, wie beispielsweise, aber nicht beschränkt auf entgangenen Gewinn, Datenverlust oder andere immaterielle Verluste, die sich aus der Nutzung oder der Unmöglichkeit der Nutzung der Dateien ergeben.

9.3 Verwendung von Dateien

Der Kunde erkennt an, dass die Nutzung der Dateien auf sein eigenes Risiko erfolgt. Der Verkäufer garantiert nicht, dass die Dateien den spezifischen Erwartungen des Kunden vollständig entsprechen oder dass die durch ihre Nutzung erzielten Ergebnisse genau und zuverlässig sind. Der Kunde ist allein dafür verantwortlich, dass die Dateien für seine Zwecke geeignet sind und wie er sie nutzt.

9.4 Technische Unterstützung

Digitivup verpflichtet sich, grundlegende technische Unterstützung bezüglich des Downloads und der Nutzung der Dateien zu leisten. Diese Unterstützung erstreckt sich nicht auf spezifische Probleme, die mit der Computerumgebung des Kunden oder der Nutzung der Dateien unter Bedingungen, die nicht vom Verkäufer empfohlen werden, zusammenhängen.

9.5 Reklamationen

Jegliche Reklamationen bezüglich gekaufter Dateien müssen innerhalb einer angemessenen Frist nach Entdeckung des Problems, in jedem Fall aber innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf an Digitivup gerichtet werden. Digitivup wird die Reklamation prüfen und kann nach eigenem Ermessen die fehlerhafte Datei ersetzen, eine gleichwertige Ersatzdatei zur Verfügung stellen oder den Kaufpreis zurückerstatten.

Artikel 10 Vertraulichkeit und Schutz personenbezogener Daten

10.1 Verpflichtung des Verkäufers

Digitivup verpflichtet sich, die Vertraulichkeit der von den Kunden auf der Website pixampr.com mitgeteilten personenbezogenen Daten zu wahren und sie unter Einhaltung der Bestimmungen der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) und der französischen Gesetzgebung zu verarbeiten.

10.2 Zweck der Sammlung

Die von den Kunden erhobenen personenbezogenen Daten dienen der Bearbeitung von Bestellungen, der Lieferung digitaler Dateien, der Kommunikation mit den Kunden bezüglich ihrer Bestellungen, dem Angebot personalisierter und verbesserter Dienstleistungen sowie der Zusendung von kommerziellen Informationen, sofern der Kunde zuvor seine Zustimmung erteilt hat.

10.3 Recht der Kundinnen und Kunden

Gemäß der DSGVO hat jeder Kunde das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung ("Recht auf Vergessenwerden"), Einschränkung der Verarbeitung, Übertragbarkeit der ihn betreffenden personenbezogenen Daten sowie das Recht, sich der Verarbeitung seiner Daten aus legitimen Gründen zu widersetzen und seine Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Um diese Rechte auszuüben, kann der Kunde Digitivup unter der im Impressum der Website angegebenen Adresse kontaktieren.

10.4 Sicherheit und Datenschutz

Digitivup setzt alle angemessenen technischen und organisatorischen Maßnahmen ein, um persönliche Daten vor Veränderung, zufälliger oder unrechtmäßiger Zerstörung, Verlust, Verwendung, Offenlegung oder unberechtigtem Zugriff zu schützen. Dazu gehören, sofern erforderlich, auch Maßnahmen zur Verschlüsselung und Sicherung von Finanztransaktionen.

10.5 Aufbewahrung von Daten

Personenbezogene Daten werden in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften nicht länger aufbewahrt, als es für die Zwecke, für die sie erhoben und verarbeitet wurden, erforderlich ist.

10.6 Weitergabe an Dritte

Die von Digitivup gesammelten persönlichen Daten können ausschließlich im Zusammenhang mit der Ausführung der auf der Webseite angebotenen Dienstleistungen (z.B. Zahlungsdienstleister, digitale Lieferdienste) an Dritte weitergegeben werden, wobei dies stets im Einklang mit den dargelegten Zwecken geschieht. Digitivup stellt sicher, dass seine Partner gleichwertige Datenschutz- und Sicherheitsgarantien einhalten.

10.7 Datenschutzrichtlinie

Für weitere Informationen über die Datenschutzpolitik und den Schutz personenbezogener Daten werden die Kunden gebeten, den entsprechenden Abschnitt auf der Website pixampr.com zu besuchen.

Artikel 11 Anwendbares Recht und Beilegung von Streitigkeiten

11.1 Anwendbares Recht

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle über die Website pixampr.com abgewickelten Transaktionen unterliegen dem französischen Recht und werden in Übereinstimmung mit diesem ausgelegt, ohne dass irgendwelche Prinzipien des Gesetzeskonflikts wirksam werden. Dies gewährleistet eine einheitliche Auslegung und stellt sicher, dass der Kunde und der Verkäufer in ihren Geschäftsbeziehungen von der rechtlichen Vorhersehbarkeit profitieren.

11.2 Einvernehmliche Beilegung von Streitigkeiten

Im Falle eines Streits über die Auslegung, Durchführung oder Gültigkeit der vorliegenden AGB verpflichten sich der Verkäufer und der Kunde, vorrangig eine gütliche Einigung anzustreben. Dies kann auch eine Mediation oder eine andere Form der alternativen Konfliktlösung umfassen. Die Parteien vereinbaren, offen und in gutem Glauben zu kommunizieren, um alle Meinungsverschiedenheiten oder Streitigkeiten, die sich aus ihrer Vertragsbeziehung ergeben können, zu lösen.

11.3 Anrufung der Gerichte

In Ermangelung einer gütlichen Beilegung eines Rechtsstreits innerhalb einer angemessenen Frist und ungeachtet jeder gegenteiligen Klausel, werden alle Streitigkeiten, zu denen die vorliegenden AGB Anlass geben könnten, sowohl hinsichtlich ihrer Gültigkeit, Auslegung, Ausführung, Beendigung, Folgen und Konsequenzen, den zuständigen Gerichten unter der Gerichtsbarkeit des Firmensitzes von Digitivup vorgelegt. Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass er in jedem Fall eine konventionelle Schlichtung in Anspruch nehmen kann, insbesondere bei der Kommission für Verbraucherschlichtung oder bei den bestehenden sektoriellen Schlichtungsinstanzen, und zwar gemäß den Bestimmungen des Verbrauchergesetzbuches (Code de la consommation).

11.4 Verbraucherschutz

Die Bestimmungen dieses Artikels haben nicht zur Folge, dass dem Kunden, der Verbraucher ist, der Schutz entzogen wird, der durch die zwingenden Bestimmungen des Rechts des Landes, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, gewährt wird, wenn dieses Recht einen höheren Schutz bietet. Datum der letzten Änderung: 01.01.2024
Wählen Sie Ihre Währung